Home

Fasnet 2022:

Leider erlaubt uns die aktuelle Corona- Verordnung nicht einen organisierten Umzug durchzuführen.

Auch Veranstaltungen auf einem freien Platz unterliegen strengen Auflagen.

Somit haben wir uns entschlossen, vonseiten der Narrenzunft leider keine Veranstaltung durchzuführen.

Die neuen Narrenkleider werden wir zusammen „2021 – 2022 – 2023“ dann hoffentlich am Schmotzigen 2023 einweihen.

Anders wie im letzten Jahr gibt es dieses Jahr kein Verbot für den „freien Narr“, somit ist „Maschkera und Hausieren“ ohne Einschränkungen erlaubt.

Es wird am Schmotzigen ab 13:00 Uhr und am Mätig ab 9:00 Uhr der Wurstwagen wie gewohnt im Ort unterwegs sein.

Der Narrenblattverkauf wird wie gewohnt über die Blattverkäufer von Haus zu Haus verkauft und zusätzlich noch in der St. Anna Apotheke und im Reisebüro Lurz.

Es würde uns freuen, wenn ihr Eure Fahnen aufhängt und Eure Häuser närrisch dekoriert.

 

NarrenJournal:
St. Anna Apotheke, Reisebüro Lurz und in der Raiffeisenbank.Das Narrenjournal der Vereinigung Schwäbisch Alleemanischer Narrenzünfte ist zum Preis von 3,- € an folgenden Stellen zu erwerben.

 

Haussammlung 2022:

Auch dieses Jahr führen wir keine Haussammlung durch.

Wir freuen uns umso mehr über jede Spende.

Konto Narrenzunft: DE77643613590087304007

Ab einem Betrag von 20,-€ wird automatisch eine Spendenbescheinigung ausgestellt.